WURZELBAUERSTRAẞE 29 - 90409 NÜRNBERG

Lesung im Galeriehaus Nord

Do 23. Februar 2023 – 19.30 Uhr

Heike Kleen

Geständnisse einer Teilzeitfeministin

Moderation: Corinna Mielke

„Ich muss ein Geständnis machen: Ich bin eine Teilzeitfeministin.“

„Aber was bitte soll das sein? Dieser Begriff tauchte eines Tages wie ein nervöser Cookie-Banner vor meinem geistigen Auge auf, als ich in einem schonungslosen Moment meinen Alltag kritisch unter die Lupe nahm: ganz ohne Filter-App oder die übliche Schönrederei. Plötzlich fühlte es sich an, als würde ich ein Doppelleben führen – nur leider ohne gelegentlichen Adrenalin-Kick oder sexuelle Ekstase.

Stattdessen sah ich Folgendes:
Vormittags sitze ich am Schreibtisch und verfasse Texte über Gleichberechtigung - nachmittags bin ich allein für die gemeinsamen Kinder zuständig.

Vormittags plädiere ich online für eine bessere Arbeitsteilung in der Familie, nachmittags lege ich offline die Wäscheberge zusammen. Vormittags mache ich mich für mehr Frauen in Führungspositionen stark, nachmittags lehne ich ein attraktives Jobangebot ab, um mehr Zeit für meine Kinder zu haben. Zu gern sage ich: Mein Mann ist selbstständig, er kann sich zu Hause nicht so viel kümmern. Ich selbst wiederum bin selbstständig, damit ich mich zu Hause mehr kümmern kann. Feministin bin ich offensichtlich nur halbtags, spätestens am Nachmittag finde ich mich in der traditionellen Rolle als Hausfrau und Mutter wieder.“

Heike Kleen, 1975 in Bremen geboren, Germanistin und Politikwissenschaftlerin, arbeitet als freie Journalistin und schreibt als Kolumnistin für Der Spiegel, aber auch für ZEIT ONLINE, Tagesspiegel, Brigitte, emotion und Eltern. Zudem ist sie TV-Autorin für Talkshows in ARD, ZDF und NDR und coacht als Medientrainerin Autor*innen, Moderator*innen und Journalist*innen. Heike Kleen ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt vor den Toren Hamburgs. Geständnisse einer Teilzeitfeministin erschien im Rowohlt Verlag.

Eintritt: 8 € / 7 €

Veranstaltung im Begleitprogramm der aktuellen Ausstellung im Galeriehaus Nord: Wicky Reindl: Aiaia – Insel der Kirke
Image
© Eva Haeberle
Image

Der Weg zur Eintrittskarte

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Bitte teilen Sie uns mit dem nachfolgenden Formular Ihre Kartenwünsche mit. Sie können uns auch anrufen (T. 0911-553387) oder eine E-Mail schicken (literatur@kultur-nord.org).
Image

Eintrittskartenwünsche

Über das nachfolgende Formular nehmen wir gerne Ihre Kartenwünsche entgegen.
Bitte beachten Sie: Mit dem Absenden des Formulars schließen Sie noch keinen rechtsgültigen Kaufvertrag mit dem KUNO e. V. ab. Wir bitten jedoch um baldmöglichste Mitteilung, falls sich an Ihren Plänen etwas ändert und Sie an der gewünschten Veranstaltung doch nicht teilnehmen können.
Der Eingang Ihrer Karten- oder Reservierungswünsche wird durch uns bestätigt.

Felder mit * erfordern einen Eintrag.
Bitte alle erforderlichen Felder (*) ausfüllen.
Bitte alle erforderlichen Felder (*) ausfüllen.
Bitte alle erforderlichen Felder (*) ausfüllen.
Bitte alle erforderlichen Felder (*) ausfüllen.
Bitte alle erforderlichen Felder (*) ausfüllen.
Bitte alle erforderlichen Felder (*) ausfüllen.

Adresse

KUNO e. V.
Wurzelbauerstraße 29
90409 Nürnberg
+49 (0)911 55 33 87
info@kultur-nord.org

Bürozeiten
Di, Mi 13.00 - 16.00 Uhr
Do, Fr 11.00 - 13.00 Uhr
sowie Termine nach Vereinbarung.

Stadtplan