Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten liegt dem KUNO e. V. am Herzen. Deshalb klärt diese Datenschutzerklärung darüber auf, in welcher Weise, in welchem Umfang und zu welchem Zweck personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden. Dies betrifft die Verarbeitung in den Webseiten unseres Onlineangebots und deren Inhalte sowie Funktionen externer Online-Präsenzen (z.B. Social-Media-Profile). Die verwendeten Begrifflichkeiten orientieren sich an den Definitionen der Datenschutzgrundverordnung (Art. 4 DSGVO).

Verantwortlichkeit
Für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung sowie anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist verantwortlich:
KUNO e.V.
Ulrich Breuling
Wurzelbauerstr. 29
90409 Nürnberg, Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://kultur-nord.org/datenschutzhinweise

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Webseite
Auch wenn Sie nicht aktiv Informationen an den KUNO e. V. übermitteln, werden beim Zugriff auf unsere Webseite automatisch Informationen in Server-Logfiles erfasst. Diese Informationen allgemeiner Natur geben z. B. Auskunft über den von Ihnen verwendeten Webbrowser und das von Ihnen verwendete Betriebssystem. Sie speichern den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und weiteres. Die Verarbeitung dieser Daten sichern die optimale, möglichst reibungslose, sichere sowie systemstabile Nutzung unserer Webseite.
Aus der Verwendung der Daten zieht der KUNO e. V. keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Falls zur Optimierung unserer Internetangebots nötig, werden die Informationen vor einer statistischen Auswertung ggfs. anonymisiert.
Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der Daten findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie erfolgt somit auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung unserer Webseite (z. B. Stabilität und Funktionalität). Ggf. werden die Daten an Dienstleister übermittelt, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als tätig werden. (hier bezeichnet als Auftragsverarbeiter und Datenempfänger).
Sind die Daten zum Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich, werden sie gelöscht. Bei Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, geschieht dies nach dem Ende der jeweiligen Sitzung.
Im Falle der Speicherung in Logfiles erfolgt die Lösung nach spätestens vierzehn Tagen. Eine längere Speicherung ist nach Anonymisierung der IP-Adressen der Nutzer möglich. Von der Löschung ausgenommen sind Daten, die gemäß rechtlicher Bestimmungen zu Beweiszwecken aufbewahrt werden müssen. Dies geschieht bis zur endgültigen Klärung des betreffenden Vorfalls.
Für die Nutzung der Webseite des KUNO e. V. ist die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten nicht obligatorisch. Eine Vorschrift dazu besteht weder gesetzlich noch vertraglich. Allerdings sind ohne die IP-Adresse weder die Funktionsfähigkeit der Webseite noch einzelner Dienste und Services gewährleistet. Deshalb ist Widerspruch hier ausgeschlossen.

Cookies
Wie viele andere Webseiten verwendet auch die KUNO-Webseite sogenannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, sobald Sie unsere Webseite besuchen. Es verschiedene Arten von Cookies: Temporäre Cookies (Session-Cookies) werden wieder gelöscht, sobald Sie unser Onlineangebot verlassen und den Browser schließen. Permanente Cookies bleiben auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert. Sie werden v.a. zur Speicherung von Log-In-Daten, zur Reichweitenmessung und zu Marketingzwecken eingesetzt. Außerdem gibt es sogenannte „Third-Party-Cookies“: Sie werden nicht von der KUNO-Webseite gesetzt, sondern liegen in der Verantwortung anderer Anbieter (z. B. über Social-Media-Inhalte).
Soweit Sie es uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung erlauben, setzen wir technisch notwendige Cookies ein, um die KUNO-Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Für einige Elemente der Internetpräsenz muss zudem der aufrufende Browser identifiziert werden. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Zum Beispiel ist das Merken von Suchbegriffen ohne den Einsatz von Cookies nicht möglich.
Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie die Speicherung durch die Auswahl der entsprechenden Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können Sie zudem in den Systemeinstellungen Ihres Browsers löschen. Dabei können einzelne oder alle Cookies gelöscht werden. Allerdings kann der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen unseres Onlineangebotes führen bzw. das Webangebot für Sie nicht nutzbar werden.

Newsletter
Über die KUNO-Webseite können Sie einen Newsletter abonnieren. Für seine Zustellung erheben wir personenbezogene Daten. Diese übermitteln Sie uns über eine Eingabemaske, unter Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse. Über das sogenannte „Double-Opt-in“-Verfahren prüfen wir, ob die Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber der E-Mail-Adresse erfolgte. Erst dann wird die Newsletter-Registrierung wirksam. Zudem führen wir über den Zeitpunkt der Anmeldung zum Newsletter, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort Protokoll.
Auf Basis Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erhalten Sie regelmäßig unseren Newsletter an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. Ihre Einwilligung bildet die Rechtsgrundlage zum Versand. Ihre personenbezogenen Daten stellen Sie freiwillig bereit. Ohne bestehende Einwilligung Ihrerseits können Sie unseren Newsletter leider nicht erhalten.
Der Empfänger Ihrer Newsletter-Daten ist ggf. der Auftragsverarbeiter. Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange Ihre entsprechende Einwilligung vorliegt.
Die Einwilligung zum Newsletter-Versand und der dadurch notwendigen Speicherung persönlicher Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies kann über einen entsprechender Link in jedem Newsletter erfolgen. Auch können Sie Ihren Widerruf über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen. Nach Eingang Ihres Widerrufs werden Ihre Daten gelöscht.

Kontaktformular
Für Ihre unkomplizierte Kontaktaufnahme zum KUNO e. V. stellen wir Ihnen auf der KUNO-Webseite ein Kontaktformular bereit. Die dort durch Sie an uns übermittelten Daten werden zur Ermöglichung der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Zur Zuordnung der Anfrage und Beantwortung Ihrer Anfrage müssen Sie zumindest Ihren Namen und eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Der Empfänger der Daten ist ggf. der Auftragsverarbeiter.
Über das Kontaktformular stellen Sie Ihre personenbezogenen Daten freiwillig bereit. Allerdings können wir Ihre Anfrage nur bei Nennung Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse bearbeiten.
Bei Kontaktaufnahme zur Erfragung eines Angebots erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht. Wenn es allerdings zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB. In diesem Fall löschen wir Ihre Daten erst nach Ablauf dieser Fristen.

Verwendung von Google Webfonts
Die Inhalte auf unserer Webseite sollen browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend dargestellt werden. Zur Darstellung der Schriften verwenden wir auf dieser Webseite auch „Google Web Fonts“. Die hierfür gewählten Schriften sind auf unserem Server installiert und werden direkt von dort in unsere Webseite eingebunden.
Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq sowie in der Datenschutzerklärung von Google (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA): https://www.google.com/policies/privacy/.

Eingebettete YouTube-Videos
Über Plugins auf der KUNO-Webseite betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber dieser Plugins ist die YouTube LLC (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA). Sie ist einer Tochtergesellschaft der Google LLC (1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA).
Bitte beachten Sie deshalb: Immer, wenn Sie über die KUNO-Webseite eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt und YouTube zugleich mitgeteilt, welche Seite Sie besuchen. Starten Sie also ein YouTube-Video, setzt YouTube Cookies ein. Wenn Sie dabei zugleich über in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, erfasst YouTube so Ihr Surfverhalten und ordnet es Ihnen persönlich zu. Das Ausloggen aus Ihrem YouTube-Konto verhindert dies.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube sowie Hinweise zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters: https://policies.google.com/privacy
Wenn Sie eine Nachverfolgung Ihrer Aktivitäten auf der KUNO-Webseite durch YouTube verhindern wollen, müssen Sie im Cookie-Consent-Tool Ihre Einwilligung für die entsprechende Cookie-Kategorie oder alle technisch nicht notwendigen Cookies und Datenübertragungen widerrufen. Allerdings können Sie dann YouTube-Inhalte über unsere Webseite nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

SSL-Verschlüsselung
Ihre Daten werden bei der Übertragung an uns geschützt. Deshalb verwenden wir entsprechende, technisch aktuelle Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Betroffenenrechte
Am Ende dieser Datenschutzinformationen finden Sie die Kontaktdaten unseres Beauftragten für Datenschutz. Über Ihn können Sie jederzeit Ihre Betroffenenrechte ausüben. Im Einzelnen erhalten Sie Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO). Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO) und auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO). Sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO), haben Sie Anspruch auf Einschränkung der Datenverarbeitung. Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns einlegen (Art. 21 DSGVO) und haben Anspruch auf Datenübertragbarkeit – sofern Sie zuvor in die Datenverarbeitung eingewilligt oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).
Wenn Sie dem KUNO e. V. eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Auch können Sie sich mit einer Beschwerde jederzeit an eine Aufsichtsbehörde wenden (z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde Ihres Bundeslands oder an die für uns als verantwortliche Stelle).
Hier eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich): https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/Laender/Laender-node.html.

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.
Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Empfänger eines Widerspruchs
KUNO e. V., Wurzelbauerstraße 29, 90409 Nürnberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Änderung der Datenschutzbestimmungen
Diese Datenschutzerklärung soll stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen. Deshalb behalten wir uns vor, bei Änderungen unserer Leistungen (z.B. bei der Einführung neuer Services) diese in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Wenn Sie dann die KUNO-Webseite erneut besuchen, gilt die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Sie haben Fragen zum Datenschutz? Wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserem Verein:
KUNO e.V., Ulrich Breuling, Tel. 0911-55 33 87, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

KUNO e. V.
Wurzelbauerstraße 29
90409 Nürnberg
+49 (0)911 55 33 87
info@kultur-nord.org

Stadtplan