Logo Kulturtreff Nord
Logo Literaturzentrum Nord
Logo Galeriehaus Nord
Literaturzeitschrift Wortlaut

Wortlaut - Zeitschrift für Literatur in Franken

Einmal jährlich erscheint im Literaturzentrum Nord, KUNO, die Literaturzeitschrift „Wortlaut“. Der erste Teil der Zeitschrift veröffentlicht traditionell die preisgekrönten Arbeiten aus dem jährlich ausgelobten „Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden”. Im zweiten Teil finden sich neue, interessante Prosatexte und Gedichte von überwiegend in Franken lebenden Autoren. So vereint „Wortlaut” die literarischen Produkte des schreibenden Nachwuchses mit Neuem aus der Feder „älterer Meister”. Das jährliche Erscheinen von “Wortlaut” konnte bisher dankenswerterweise durch einen Zuschuss des Kulturreferats der Stadt Nürnberg gesichert werden.

Die Literaturzeitschrift „Wortlaut” kann für 4,00 (ggf. zzgl. Versandkosten) erworben oder bestellt werden, per Email oder direkt im Literaturzentrum Nord, KUNO, Wurzelbauerstr. 29, Tel. 0911-553387, Fax 0911-5819676.

Neben der aktuellen Ausgabe sind - soweit nicht vergriffen - auch frühere Wortlaut-Ausgaben weiterhin erhältlich.




Wortlaut 22Aktuelle Ausgabe

 Ausgabe 2016/2017:

Wortlaut 22
Zeitschrift für Literatur in Franken
Format DIN A5, 132 Seiten, 4,00 €

Wortlaut 22 erschien am 13. August 2016. Auf 132 Seiten präsentiert die Zeitschrift neue Texte von bekannten und weniger bekannten Autor/innen mit regionalem Bezug. Wortlaut 22 enthält stilistisch und thematisch vielfältige Lyrik und Prosa, sowie die besten Beiträge aus dem Wettbewerb um den 28. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden - Fränkischer Preis für junge Literatur..

Der Umschlag gestaltete die Künstlerin
Linda Schwarz
aus Homburg am Main.

Mit Texten von:
Max Ackermann, Konrad Biller, Ariane Böckler, Stefan Ebertsch, Amadé Esperer, Tobias Falberg, Heidi Fischer, Marco Frohberger, Klaus Gasseleder, Carolin Gläser, Axel Görlach, Karl-Hans Graf, Saskia Hinze, Sigi Hirsch, Ingeborg Höverkamp, Manfred Kern, Ulrike Klein, Reinhard Knodt, Tessa Korber, Günter Körner, Matthias Kröner, Fitzgerald Kusz, Jasinta Langer, Denis Leifeld, Ruth Lenz-Tichai, Iwona Lompart, Michael Lösel, Marina Maggio, Sonja Medicus, Klaus Naseband, Horst Henrik Neißer, Vincent E. Noel, Thomas Perle, Horst Prosch, Hanna Quitterer, Ulrike Rauh, Andreas Reuß, Emil Rosenberger, Ulrike Schäfer, Gerd Scherm, Monika Schilfarth, Barbara Schofer, Gunnar Schuberth, Manfred Schwab, Elmar Tannert, Stefan Wacker, Uwe Wartha, Wolfgang Wurm, Michael Zeller, Hanns Peter Zwißler.

ERRATUM:
Durch einen technischen Fehler fehlt einem Gedicht von Wolfgang Wurm die letzte Zeile.
Die korrekte Seite 72 gibt es hier zum Download.





Wortlaut 21Ausgabe 2015/2016:
Wortlaut 21
Zeitschrift für Literatur in Franken
Format DIN A5, 142 Seiten, 4,00 €

Wortlaut 21 erschien am 8. August 2015. Auf 142 Seiten präsentiert die Zeitschrift neue Texte von bekannten und weniger bekannten Autor/innen mit regionalem Bezug. Wortlaut 21 enthält stilistisch und thematisch vielfältige Lyrik und Prosa, sowie die besten Beiträge aus dem Wettbewerb um den
27. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden.


Der Umschlag wurde vom Erlanger Künstler
Michael Jordan gestaltet.



Mit Texten von:
Max Ackermann, Karolin Berg, Konrad Biller, Ariane Böckler, Sabine (Sabeth) Burkhardt , Ingo Cesaro, Agnes Chrambach, Carola Csallner, Carl H. Demuß, Stefan Ebertsch, Amadé Esperer, Tobias Falberg, Heidi Fischer, Marco Frohberger, Pauline Füg, Klaus Gasseleder, Axel Görlach, Karl-Hans Graf, Sebastian Heider, Johannes Hielscher, Saskia Hinze, Thomas Kastura, Manfred Kern, Reinhard Knodt, Fitzgerald Kusz, Denis Leifeld, Erhard Löblein, Iwona Lompart, Michael Lösel, Marian Masa, Sonja Medicus, Dr. Klaus Naseband, Horst Neisser, Vincent E. Noel, Horst Prosch, Hanna Quitterer, Ulrike Rauh, Andreas Reuss, Heidi Rex, Susanne Rudloff, Jutta Rülander, Ulrike Schäfer, Gerd Scherm, Manfred Schwab, Lara Sielmann, Dominik Steiner, Nikolaus Struck, Stefan Wacker, Uwe Wartha, Wolfgang Wurm, Michael Zeller, Hanns Peter Zwißler





Wortlaut 20Ausgabe 2014/2015:
Wortlaut 20
Zeitschrift für Literatur in Franken
Format DIN A5, 140 Seiten, 4,00 €

Die Jubiläumsausgabe Wortlaut 20 erschien am
16. August 2014. Auf 140 Seiten präsentiert die Zeitschrift neue Texte von bekannten und weniger bekannten Autor/innen mit regionalem Bezug. Wortlaut 20 enthält stilistisch und thematisch vielfältige Lyrik und Prosa, sowie die besten Beiträge aus dem Wettbewerb um den 26. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden.

Der Umschlag wurde vom Fürther Künstler
Axel Voss
gestaltet.


Mit Texten von:
Max Ackermann, Katja Ammon, Konrad Biller, Ariane Böckler, Sabine Burkhardt, Ingo Cesaro, Carola Csallner, Nevfel Cumart, Stefan Ebertsch, Amadé Esperer, Tobias Falberg, Heidi Fischer, Marco Frohberger, Gerd Fürstenberger, Axel Görlach, Karl-Hans Graf, Helmut Haberkamm, Sebastian Heider, Daniel Hess, Johannes Hielscher, Thomas Kastura, Manfred Kern, Ulrike Klein, Matthias Kröner, Fitzgerald Kusz, Lisa Lindner, Iwona Lompart, Michael Lösel, Marian Masa, Vincent E. Noel, Udo Pörschke, Horst Prosch, Immanuel Reinschlüssel, Andreas Reuss, Katharina Robitzkat, Otto Röver, Marvin Ruppert, Ulrike Schäfer, Gerd Scherm, Christian Schloyer, Manfred Schwab, Ulrike Sosnitza, Lukas Spranger, Nikolaus Struck, Uwe Wartha, Jule Weber, Wolfgang Wurm, Michael Zeller, Hanns Peter Zwißler




Wortlaut 19

Ausgabe 2013/2014:

Wortlaut 19
Zeitschrift für Literatur in Franken
Format DIN A5, 136 Seiten, 3,50 €

Wortlaut 19, die diesjährige Ausgabe der Zeitschrift für Literatur in Franken ist umfangreicher denn je: Wortlaut 19 präsentiert auf 136 Seiten neue Texte von 45 bekannten und weniger bekannten Autor/innen mit regionalem Bezug. Der vorliegende Band enthält stilistisch und thematisch vielfältige Lyrik und Prosa, sowie die besten Beiträge aus dem Wettbewerb um den 25. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden.

Mit Texten von:
Max Ackermann, Konrad Biller, Ariane Böckler, Agnes Chrambach, Carola Csallner,
Petra Embacher, Stefan Ebertsch, Tobias Falberg, Heidi Fischer, Marco Frohberger,
Klaus Gasseleder, Axel Görlach, Karl-Hans Graf, Roland Halbig, Sebastian Heider,
Christina Judith Hein, Carolin Hensler, Saskia Hinze, Ingeborg Höverkamp, Manfred Kern, Reinhard Knodt, Matthias Kröner, Fitzgerald Kusz, Denis Leifeld, Erhard Löblein, Iwona Lompart, Michael Lösel, Horst Mayer, Christiane Neudecker, Vincent E. Noel,
Horst Prosch, Ulrike Rauh, Immanuel Reinschlüssel, Susanne Rudloff, Andreas Reuß,
Ulrike Schäfer, Gerd Scherm, Manfred Schwab, Ulrike Sosnitza, Meera Theunert,
Stefan Wacker, Klaus Winkelmann, Wolfgang Wurm, Michael Zeller, Hanns Peter Zwißler


Teil 1 – 25. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden – die besten Texte
Denis Leifeld  –  Spektronisch
Meera Theunert  –  Drei Seiten
Saskia Hinze  –  Mein Stück Sommer
Immanuel Reinschlüssel  –  Das Klappern
Christiane Neudecker  –  Festrede zur Literaturpreisverleihung

Teil 2 – Neue Texte aus Franken und von anderswo
Horst Prosch  –  Fallen lassen
Karl-Hans Graf  –  Nachts, schlaflos
Andreas Reuß  –  Nazi-Terroristen, Deutschland 2013 / & ein weiteres Gedicht
Klaus Winkelmann  –  Seligkeit in Prozent / & weitere Gedichte
Ulrike Sosnitza  –  Vater
Michael Zeller  –  Das große Los / & weitere Gedichte
Ulrike Schäfer  –  Einzig wahre Geschichte
Ingeborg Höverkamp  –  Krieg
Hanns Peter Zwißler  –  Der Tod des Präsidenten
Susanne Rudloff  –  Grasgeliebter / & weitere Texte
Vincent E. Noel  –  Brieffreundschaft mit Thomas de Maizière
Axel Görlach  –  durch • bruch / & weitere Gedichte
Sebastian Heider  –  Gabriel Hofmann Radio und Elektro
Tobias Falberg  –  Ausfahrt / & ein weiteres Gedicht
Marco Frohberger  –  Der Klingenfresser
Gerd Scherm  –  Eine alte Klage von heut’ / & weitere Gedichte
Carolin Hensler  –  Sowas wie Meer
Iwona Lompart –  dort
Fitzgerald Kusz –  Der Fremde
Klaus Gasseleder  –  Autor in Nöten
Michael Lösel  –  Ungeheure Kleinigkeit
Wolfgang Wurm  –  Sequenz I / & weitere Gedichte
Max Ackermann  –  Moment-Aufnahmen
Ariane Böckler  –  Der Hauptgewinn
Manfred Schwab  –  Plädoyer für den lyrischen Erstschlag
Matthias Kröner –  Der Kiosk
Ulrike Rauh  –  Lebende Briefe
Heidi Fischer  –  Schuld
Horst Mayer  –  Heiners Abschied
Erhard Löblein  –  Gedankensplitt / & ein weiteres Gedicht
Reinhard Knodt  –  Ich habe ein Haus
Stefan Wacker  –  Vater unser
Manfred Kern  –  White Room / & ein weiteres Gedicht
Roland Halbig  –  Wohnung – Kamin
Stefan Ebertsch  –  Requiem für einen Computer
Christina Judith Hein  –  Unerwarteter Besuch
Agnes Chrambach  –  Russland
Carola Csallner  –  Reality
Petra Embacher  –  Einkaufszettel
Konrad Biller  –  Im Ochsenfurter Gäu / & weitere Gedichte





Wortlaut 17Ausgabe 2012/2013:
Wortlaut 18
Zeitschrift für Literatur in Franken
Format DIN A5, 114 Seiten, 3,50 €

Neben den prämierten und besten Beiträgen aus dem Wettbewerb um den „24. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden“ enthält „Wortlaut 18“ neue Texte folgender Autor(inn)en aus Franken und von anderswo.

Mit Texten von:
Max Ackermann, Konrad Biller, Ariane Böckler, Ingo Cesaro, Agnes Chrambach, Nataša Dragnić, Heidi Fischer, Petra Fischer, Marco Frohberger, Klaus Gasseleder, Karl-Hans Graf, Christian Grohganz, Roland Halbig, Sebastian Heider, Johannes Hielscher, Sigi Hirsch, Manfred Kern, Reinhard Knodt, Fitzgerald Kusz, Erhard Löblein, Michael Lösel, Marga Ruth Mead, Vincent E. Noel, Horst Prosch, Andreas Reuß, Susanne Rudloff, Ulrike Schäfer, Wolfgang Schlenker, Gunnar Schuberth, Leonhard F. Seidl, Armin Steigenberger, Erika Stenglin, Billy Wechsler, Wolfgang Wurm, Michael Zeller, Hanns Peter Zwißler

Teil 1 – 24. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden – die besten Texte
Sebastian Heider  –  Taumel
Roland Halbig  –  erfolg, oder: eine kritik des individuums / & weit. Gedichte
Johannes Hielscher  –  Gerade Vierecke
Nataša Dragnić  –  Festrede zur Literaturpreisverleihung

Teil 2 – Neue Texte aus Franken und von anderswo
Ulrike Schäfer  –  Inselsommer
Karl-Hans Graf  –  Nachts, schlaflos
Sigi Hirsch  –  Kein Museum mehr für Luntebach
Max Ackermann  –  Words are few, but stories many
Christian Grohganz  –  Schuldlos schuldig
Agnes Chrambach  –  In diesen Zeiten
Horst Prosch  –  Blues für D. / & ein weiterer Text
Michael Zeller  –  Hitzeblues über Łódź
Vincent E. Noel  –  Özgur, Dschingis Khan und Sellerie
Wolfgang Wurm  –  Zwillinge / & weitere Gedichte
Gunnar Schuberth  –  Gestern in einem unvorsichtigen Augenblick
Ingo Cesaro  –  Für ihre unermessliche Trauer
Susanne Rudloff  –  matrosen teilen sich die wahrheiten... / & weitere Texte
Leonhard F. Seidl  –  Mutterkorn
Manfred Kern  –  Höllenfahrt / & weitere Gedichte
Klaus Gasseleder  –  Umdausch nicht ausgeschlossen / & ein weiteres Gedicht    75
Ariane Böckler  –  Am See
Marga Ruth Mead –  Glücksknöpfe
Heidi Fischer  –  Frühling / & weitere Gedichte
Fitzgerald Kusz –  Houstnbombom
Erika Stenglin  –  Gute alte Zeit / & weitere Gedichte
Erhard Löblein  –  Die Versammlung der Worte
Andreas Reuß  –  Unvollendete Revolutionen, November 2089
Billy Wechsler  –  Herr Niemand / & ein weiterer Text
Armin Steigenberger  –  diskant / & weitere Gedichte
Hanns Peter Zwißler  –  Kolumb
Marco Frohberger –  Polarnacht
Wolfgang Schlenker  –  knappe bedenkzeit
Konrad Biller  –  Ich brauch / & weitere Gedichte
Michael Lösel  –  Halbschlaf / & weitere Texte
Petra Fischer  –  Vom Fliegen / & ein weiterer Text
Reinhard Knodt  –  Die Stille Indiens


WICHTIGER HINWEIS ZU WORTLAUT 18

Bedauerlicherweise hat in dieser Ausgabe der Wortlaut der Fehlerteufel zugeschlagen.

In die Festrede zum 24. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden von Nataša Dragnić, beginnend auf Seite 23, hat sich im Zuge des Layouts nochmals die Festrede vom vergangenen Jahr von Petra Nacke eingeschlichen.

Die aktuelle Rede endet auf Seite 25, Ende des 2. Absatzes, mit „...sowohl der Gewinner als auch die Nicht-Gewinner.“

Wir bedauern dieses Missgeschick außerordentlich.





Wortlaut 17Ausgabe 2011/2012:
Wortlaut 17
Zeitschrift für Literatur in Franken
Format DIN A5, 120 Seiten, 3,50 €
Neben den prämierten und besten Beiträgen aus dem Wettbewerb um den „23. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden“ enthält „Wortlaut 17“ neue Texte folgender Autor(inn)en aus Franken und von anderswo.

Mit Texten von:
Max Ackermann, Günter Baum, Konrad Biller, Ariane Böckler, Ingo Cesaro, Agnes Chrambach, Carl Heinz Demuß, Tobias Falberg, Heidi Fischer, Marco Frohberger, Klaus Gasseleder, Axel Görlach, Karl-Hans Graf, Christian Grohganz, Helmut Haberkamm, Sebastian Hahn, Carolin Hensler, Matthias Kröner, Fitzgerald Kusz, Michael Lösel, Petra Nacke, Andreas Neuner, Vincent E. Noel, Horst Prosch, Ulrike Rauh, Joseph Reinthaler, Andreas Reuß, Susanne Rudloff, Ulrike Schäfer, Wolfgang Schlenker, Manfred Schwab, Leonhard F. Seidl, Myrte Lea Sternecker, Mehmet Tekerek, Michael Zeller, Anja Zeltner

Teil 1 – 23. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden – die besten Texte
Carolin Hensler  –  Fischstäbchenfische
Joseph Reinthaler  –  Nach Blutwurst kommt Medusa
Christian Grohganz  –  Salva divinorum
Petra Nacke  –  Festrede zur Literaturpreisverleihung

Teil 2 – Neue Texte aus Franken
Karl-Hans Graf  –  Prosaminiaturen aus „mein bademeister-blues“
Tobias Falberg  –  Um den Hunger gerollt / & ein weiteres Gedicht
Ulrike Schäfer  –  Hinterland
Horst Prosch  –  Extratour
Myrte Lea Sternecker  –  Wenn dir
Helmut Haberkamm  –  Ein Urviech aus Burgthann / & ein weiterer Text
Anja Zeltner  –  Durch eine Lupe: Sommertage
Wolfgang Schlenker  –  der grüne Tag / & ein weiteres Gedicht
Vincent E. Noel  –  Heute wie jeden Tag Hiob
Max Ackermann  –  Abbilden, festhalten ... / & ein Gedicht
Leonhard F. Seidl  –  Revolution
Axel Görlach  –  die brücke von bolvadin / & weitere Gedichte
Ariane Böckler  –  Danach
Agnes Chrambach  –  Unrecht
Michael Lösel  –  Schraubendrehung
Ingo Cesaro  –  Platt getanzt / & ein weiteres Gedicht
Petra Nacke  –  Spinnenfrau
Klaus Gasseleder  –  monolog eines dichters auf dem markt der poesie
Michael Zeller  –  Wespentod
Günter Baum  –  Schicksalssekunde
Andreas Neuner  –  Spurweite S
Susanne Rudloff  –  Wegweiser / & ein weiteres Gedicht
Andreas Reuß  –  Wie wird man ein berühmter Autor?
Mehmet Tekerek  –  Der Glückliche
Fitzgerald Kusz –  liebe / & weitere Gedichte
Matthias Kröner –  Rot ist die Farbe der Liebe
Marco Frohberger –  Das Getöse. Der Stille.
Sebastian Hahn  –  topograph / & weitere Gedichte
Carl Heinz Demuß  –  1. FCN – Abschiedsspiel für Torhüter Andy Köpke
Heidi Fischer  –  Federwolke vor grauem Himmel
Ulrike Rauh  –  Das Haus der Freude
Konrad Biller  –  Querulanten / & weitere Gedichte
Manfred Schwab  –  Frankenkrimi, Schelmenroman und mehr






Wortlaut 16Ausgabe 2010/2011:
Wortlaut 16
Zeitschrift für Literatur in Franken
Format DIN A5, 126 Seiten, 3,50 €
Neben den prämierten und besten Beiträgen aus dem Wettbewerb um den „22. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden“ enthält „Wortlaut 16“ neue Texte folgender Autor(inn)en aus Franken und Anderswo.

Mit Texten von:
Max Ackermann, Konrad Biller, Ariane Böckler, Sabeth Burkhardt, Ingo Cesaro, Stefan Ebertsch, Tobias Falberg, Heidi Fischer, Klaus Gasseleder, Axel Görlach, Karl-Hans Graf, Frieda Hermann, Ingeborg Höverkamp, Reinhard Knodt, Matthias Kröner Fitzgerald Kusz, Donal McLaughlin, Marga Ruth Mead, Petra Nacke, Andreas Neuner, Vincent E. Noel, Horst Prosch, Andreas Ulrike Rauh, Reuß, Susanne Rudloff, Adeline Schebesch, Gerd Scherm, Wolfgang Schlenker, Gunnar Schuberth, Manfred Schwab, Leonhard Florian Seidl, Armin Steigenberger, Dirk Stolzenberger, Katharina Storck-Duvenbeck, Mehmet Tekeret, Wolfgang Wurm.

Teil 1 – 22. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden – die besten Texte
Anja Zeltner  –  Geklaute Liebeslieder
Melissa Feurer  –  Am seidenen Faden
Sebastian Hahn  –  kleine studie / & weitere Gedichte
Max Ackermann  –  Ohne Preis, kein Preis

Teil 2 – Neue Texte aus Franken
Armin Steigenberger  –  das gutwetterzeichen das sich / & weitere Gedichte
Gunnar Schuberth  –  Ausverkauf
Wolfgang Schlenker  –  alle wege
Adeline Schebesch  –  Na?! – Blut geleckt?
Stefan Ebertsch  –  Nachtweg / & ein weiteres Gedicht
Petra Nacke  –  Der trunkene Dichter
Axel Görlach  –  die gesänge der züge
Wolfgang Wurm  –  Sardischer Mittag / & weitere Gedichte
Vincent E. Noel  –  Menuett für Ochsenfrosch und Macho
Andreas Reuß  –  Gutachten und Betreuung / & ein weiteres Gedicht
Karl-Hans Graf  –  fun / & weitere Prosaminiaturen
Frieda Hermann  –  die geschichte / & ein weiterer Text
Sabeth Burkhardt  –  das was verbindet / & ein weiteres Gedicht
Horst Prosch  –  Zehn Minuten
Manfred Schwab  –  Die Monate werden immer länger
Fitzgerald Kusz –  dämmrung / & weitere Gedichte
Donal McLaughlin  –  happy writin!
Leonhard Florian Seidl  –  Der Kirchturmspitz
Mehmet Tekeret  –  Lasst eine Taube fliegen
Gerd Scherm  –  Ein sommerliches Schlosskonzert
Dirk Stolzenberger  –  Feuerbach
Ingo Cesaro  –  Natürlich gezinkt / & ein weiteres Gedicht
Ariane Böckler  –  Der Knallfroschkönig
Matthias Kröner –  Heribert
Tobias Falberg  –  Lila Planet / & ein weiteres Gedicht
Reinhard Knodt  –  Katastrophe
Marga Ruth Mead  –  Goldherbst
Max Ackermann  –  Die Weltwundermaschine
Katharina Storck-Duvenbeck  –  Das Flötophon
Klaus Gasseleder  –  Jurassic Parc / & ein weiteres Gedicht
Ulrike Rauh  –  Blätter schwarz weiß
Andreas Neuner  –  Die Katze ist tot
Heidi Fischer  –  aneinander vorbei
Ingeborg Höverkamp  –  „Wie einst Lili Marleen …“
Susanne Rudloff  –  Liebesreise
Konrad Biller  –  Seltsam / & weitere Texte





Wortlaut 15 CoverAusgabe 2009/2010:
Wortlaut 15
Zeitschrift für Literatur in Franken
Format DIN A5, 100 Seiten, 3,00 €
Neben den prämierten und besten Beiträgen aus dem Wettbewerb um den „21. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden“ enthält „Wortlaut 15“ neue Texte folgender Autor(inn)en aus Franken und Anderswo.

Mit Texten von:
Gerd Berghofer, Konrad Biller, Sabine Burkhardt, Anima D.,
Carl H. Demuß, Franz Edele, Nicole Eick, Tobias Falberg,
Heidi Fischer, Axel Görlach, Karl-Hans Graf,
Gerd Fürstenberger, Jens Kaiser, Matthias Kröner, Marga Ruth Mead,
Prof. Dr. Dieter Meindl, Petra Nacke, Andreas Neuner, Bernd Ogan, Clemens Schittko, Christian Schloyer, Manfred Schwab, Leonhard Florian Seidl, Wolfgang A. Senft, Madeleine Weishaupt, Wolfgang Wurm, Elmar Tannert,
Dr. Christiane Zauner-Schneider.



detailliertes Inhaltsverzeichnis:

Teil 1 - 21. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden - die besten Texte
Jan Mauer  –  Weit draußen 
sennalilith_hoy  –  //TRACK 08: Amöbe//  
Heide Kloth  –  nur nichts, und / & weitere Gedichte 
Melissa Feurer  –  Willkommen zu Hause 
Sebastian Hahn  –  der philanthrop im mond schürt feuer / & w. Gedichte 
Marco Frohberger  –  Der Raum
Dr. Christiane Zauner-Schneider  –  Geld allein macht nicht unglücklich 

Teil 2 - Neue Texte aus Franken und Anderswo
Tobias Falberg  –  Der neue Fluganzug
Axel Görlach  –  Fallstudie – dichte Beschreibung / & weitere Gedichte
Wolfgang Wurm  –  Simultanten / & weitere Gedichte 
Gerd Berghofer  –  Was ich noch zeigen wollte…
Madeleine Weishaupt  –  dornröschenschlaf / sequenz eins / & w. Gedicht 
Petra Nacke  –  Pata Negra
Clemens Schittko  –  50er-Jahre-Gedicht / & ein weiteres Gedicht 
Christian Schloyer  –  steg / & weitere Gedichte 
Elmar Tannert  –  Fronleichnam 
Gerd Fürstenberger  –  Vom Gehen auf Luft / & ein weiteres Gedicht 
Bernd Ogan  –  Missverständnisse / & ein weiteres Gedicht 
Matthias Kröner  –  Der neue Nachbar 
Anima D.  –  verliebt / & ein weiteres Gedicht 
Jens Kaiser  –  An der Moldau / & ein weiteres Gedicht 
Nicole Eick  –  Mein Freund, der Sigi 
Manfred Schwab  –  Tagesthemen / & ein weiteres Gedicht 
Carl H. Demuß  –  Dead Mad Dunk 
Sabine Burkhardt  –  sowohlalsauch / & ein weiteres Gedicht 
Heidi Fischer  –  Versuch einer Annäherung / & ein Gedicht 
Franz Edele  –  Der gebatikte Hosenträger 
Marga Ruth Mead  –  Früher 
Andreas Neuner  –  Die Ethik der Wissenschaft! 
Konrad Biller  –  Wellenbrecher / & weitere Gedichte 
Prof. Dr. Dieter Meindl  –  Gorodok 
Karl-Hans Graf  –  mit geschlossenen Augen / & weitere Prosaminiaturen 
In Gedenken an Wolfgang A. Senft 
Leonhard Florian Seidl  –  Felder 
Wolfgang A. Senft  –  randständig
Nachruf auf Wortlaut-Gründer Klaus Schlesiger